Rezensionen zu Allan - Die Suche nach dem Ich

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

von netzanalyseam 03.09.2013

Handlung: Phantastische Welten, bevölkert von furchterregenden Kreaturen und einem edlen Retter, der viele Abenteuer erlebt. Wie die Autorin diese Welten detailreich beschreibt, wie sie die Figuren charakterisiert, das zieht den Leser in den Bann der Story.
Figuren: In der Leseprobe dominiert eine Hauptfigur, die ihren Weg geht. Sympathisch beschrieben, mit Selbstzweifeln und Ängsten, trifft sie andere Charaktere. Es erfolgt ein stetiger Spannungsaufbau...
Sprache/Duktus: Phantasiereich, sehr detailliert und mit Sorgfalt werden Figuren und Handlungsorte beschrieben. So erzeugt die Autorin mit Worten Bilder...
Struktur: Klar strukturiert, ein roter Faden führt den Leser zunehmend tiefer in die Story.
Zusammenfassend: Gern gelesen, spannend und für Liebhaber des Genres zu empfehlen.

Sebastian, Chemnitz, 17.09.2013

Wo ich mir bis vor kurzem nichts aus Fantasy Romanen gemacht habe, ist dieses Buch ein sehr gutes Beispiel dafür, dass es wirklich ausgezeichnete Bücher aus dem Genre gibt. Man liest und befindet sich pötzlich in einer anderen, lebendigen Welt wieder. Der Schreibstil ist fließend, die Figuren in ihrem Handeln realistisch. Allan 2 ist eine Empfehlung für alle die Fantasy lieben. Die Eindrücke wirken auf den Leser liebevoll und keinesfalls langweilig.